Über mich

Servus und Hallo!

Aufgewachsen bin ich im Enzkreis, also im Raum Pforzheim. Ländlich geprägt und immer mit der Natur verbunden.

Anfang 2019 schloß ich mein Gartenbauwissenschaftliches Studium an der Universität Hannover mit dem Bachelor of Horticultural Science ab. Anschliessend begann ich als Gartencenterleiter im Voralpenraum zu arbeiten.

Kurz vor Beginn des Studiums begann ich bereits damit, meine gartenbaulichen Erfolge zu dokumentieren und erstellte während dessen bereits meine erste Webseite. Youtube war der nächste Schritt.

In den Jahren vor und nach dem Studium habe ich mich intensiv mit der Aufzucht, Kultur und Pflege von australischen, afrikanischen und südafrikanischen Zier- und Fruchtgehölze beschäftigt.

Weit mehr als 10.000 Arten dieser Pflanzen habe ich vom Samen bis zur blühenden Pflanze gezogen.

Das Themengebiet der Orchideen behandle ich seit 2002, wo ich bis heute rund 3000 Arten in Kultur hatte. Kaum eine tropische Orchidee konnte sich meinem Interesse entziehen. Die einheimischen Orchideen in und um den Alpenraum sind seit 2010 von Interesse, da es sehr spannend ist, diese nicht immer einfach zu entdeckenden Pflanzen zu finden. Ausserdem spielt dabei auch der Einklang mit der Natur eine große Rollen, schliesslich sollte so wenig wie möglich Einfluss genommen werden.

2016 startete mein Gartenprojekt auf Youtube. Über mehrere Höhen und Tiefen, entwickelte ich nach und nach mein Projekt zu einem Pflanzenvideoblog, der sich mit den unterschiedlichsten Themen auseinander setzt. Seit Anfang 2020 mit mehr als 10.000 festen Abonnenten.

Auf der Webseite soll es darum gehen, eine Möglichkeit zu bieten, das auf Youtube erzählte, in geschriebenen Worten und statischen Bildern zu präsentieren, so dass auf eine schnelle Art und Weise die Inhalte nachgelesen werden können.

Neben dem Gartenbau bin ich leidenschaftlicher Fotograf, reiseabenteuerbegeistert und bin wahnsinnig gerne in den Bergen unterwegs.

Mein persönliches Ziel für die nächsten Jahre ist Gartenschlau zu einem eigenständigen und erfolgreichen Unternehmen zu machen, dass Familie, Heim und Hof finanzieren kann, auf der Basis Euch alles über die Pflanzenwelt zu berichten.

Frei nach dem Motto “Sei schlauer, vertrau dem Gartenbauer”.

Sicherlich die Konkurrenz ist groß, verschiedene Philisophien führen zu vielen Konkurrenten, doch an und für sich, sehe ich hier niemand als Konkurrent an. Wenn ich es genau nehme, will ich mein Ding durchziehen, gerne von anderen lernen, und mein Wissen an Euch weitergeben.

Nach all den Jahren der eigenen “Forschung”, Bildung, Aufzucht von tausenden von Pflanzen, Kultur und Pflege zahlreicher Orchideenarten, meiner Tätigkeit als Gartencenterleiter, als Produktionsleiter für Beet- und Balkonpflanzen, will ich einfach mal so frei sein und behaupten, dass ich ein gutes Wissen habe, dass ich ohne Bedenken an Euch weitergeben kann.

Ausserdem ist es aktuell umso wichtiger die Menschen aufzuklären, was eigentlich in unsrer Welt los ist. Immer mehr wird über Naturkatastrophen, Klimaerwärmung und Umweltschutz gesprochen. Auch hier werde ich verschiedene Themen ansprechen, denn eines muss uns klar sein, so wie es aktuell läuft, kann es nicht weitergehen.

Das betrifft sehr viele Bereiche, die gerade mit Pflanzen eng verknüpft sind, denn viele unterschätzen, was wir Pflanzen antun, nur weil wir die Pflanzen unterschätzen.

Aber das nur so als kleiner Anreger.

Jetzt will ich Euch und mich nicht mehr weiter aufhalten.

Back to the Roots!

Mit gartenschlauen Grüßen

Bernd